Freilichtspiele 2019


Ein Campingplatz mit seinen ganz «normalen» Geschichten und Vorurteilen. Die Dauercamper mit der An- und Abreisestatistik, die überfreundlich und hilfsbereit alle schon mal begrüssen und einweisen. Da haben wir die jungen Elan-Camper, immer bewusst auf Frieden und gute Nachbarschaft aus, in etwa so wie zu Hause. Immer etwas gestresst, um auch alles in den Ferien machen zu können, was sie sich vorgenommen haben. Die Familienferien mit der Frau und Tochter, deren Vater genervt widerwillig mit in die Ferien gefahren ist und hinter jedem Baum einen Verehrer ahnt. Die Familienmanagerin in Form der Mutter, die immer schlichtet und gute Stimmung verbreitet. Dann haben wir noch die Greenhorns des Camper-Daseins, es ist in, jeder macht es, dann machen wir es ja auch, auch wenn wir hier gar nicht hinpassen und schon gar keine Ahnung haben vom Campen. Ein Laie würde sagen: der ganz normale Camper-Wahnsinn.

 

«Camper-Fründe» – eine Komödie von Marcel Schlegel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Und noch eine Überraschung:

Wir verlosen an der letzten Vorstellung Armins Velo. Füllen Sie am Abend Ihres Theaterbesuches die Teilnahmekarte aus und werfen Sie sie in die Box. Mit etwas Glück sind Sie nach der Ziehung stolze Besitzerin bzw. stolzer Besitzer einer exklusiven «Camper-Fründe»-Requisite.

 

Kein Anlass ohne Sponsoren. Ein grosses Camper-Fründe-Dankeschön für ihre Unterstützung!